Märkte + Unternehmen

Siemens führt bei Patenten

Auf dem zweiten Platz liegt Robert Bosch vor Daimler-Chrysler. Die meisten Anmeldungen in Deutschland fanden bei Siemens im Bereich Medizin- und Automobiltechnik, gefolgt von der Informations- und Kommunikationstechnik statt. Mit Forschungsinvestitionen von 5,2 Milliarden Euro lag der Konzern im vergangenen Geschäftsjahr wieder weltweit an der Spitze aller Elektronik- und Elektrotechnik-Unternehmen. Das Ergebnis dieser Investition ist Wissen, das derzeit durch mehr als 53.000 Patente geschützt ist.
Durch die strategische Ausrichtung seiner Patentarbeit im Rahmen seines Unternehmensprogramms ¿Fit 4 More¿ konnte Siemens die Anzahl der Er­findungsmeldungen weltweit um mehr als sieben Prozent auf rund 8.800 steigern.
sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...