Märkte + Unternehmen

Sicherer Einsatz von WLANs

Die Kommunikation erfolgt dabei über Funk. Damit besteht prinzipiell die Möglichkeit, dass Angreifer die Signale auffangen und abhören, sich unerlaubten Zugang zum WLAN verschaffen oder die Kommunikation stören. Zur Gewährleistung der IT-Sicherheit ist daher der Einsatz effizienter Mechanismen zur Authentifizierung, Verschlüsselung und Integritätssicherung der Daten auf der Funkstrecke und darüber hinaus unverzichtbar.
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat hierzu den Leitfaden ¿Technische Richtlinie Sicheres WLAN¿ herausgegeben. Er gibt Handlungsempfehlungen für Planung, Auswahl, Beschaffung und Betrieb sicherer Wireless LAN-Systeme. Erhältlich ist die Ausarbeitung über den Secumedia Verlag (www.secumedia.de).
sg

Links: http://www.secumedia.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige