Märkte + Unternehmen

SIAG verlässt sich bei Windenergie auf ISD

PLM-Lösung

Der Windenergietechnik-Zulieferer SIAG Schaaf Industrie AG führt die PLM-Lösungen HiCAD und Helios der ISD Software und Systeme GmbH ein. Die Einführung ist Teil eines Projektes, das mit der Integration des Fertigungsstandortes der Nordseewerke Emden in die SIAG Schaaf Industrie AG begann und mit der Produktion von Stahlkomponenten für die Onshore-Windenergie und für Offshore-Windparks einen neuen, innovativen Markt eröffnen soll. Während die Produktionsanlagen der SIAG Nordseewerke an die neuen Erfordernisse angepasst wurden, startete das Unternehmen gleichzeitig ein Auswahlverfahren für CAD- und PDM-Software. Angesichts der im Konzern vorhandenen heterogenen Softwarelandschaft und der angestrebten Ideallösung aus CAD-, PDM- und SAP-ERP-Kopplung, wurden alle relevanten Systeme geprüft und schließlich die Favoriten in einem intensiven zweitägigen Benchmark getestet. „Gerade Offshore-Anlagen sind außerordentlichen Belastungen ausgesetzt“, sagt Axel Kaiser, Geschäftsführer SIAG Engineering. „Eine zuverlässige Prozesskette von der Konstruktion bis in die Fertigung ist daher für unsere Ingenieure von außerordentlicher Bedeutung.“ Zu den wichtigsten Vorteilen der ISD-Software gehöre die Integration aller Branchenfunktionen für den Stahlbau und die angrenzenden Gewerke wie Metallbau, Anlagenbau und Blech in einem System. Potenzielle Fehlerquellen durch das Zusammenwirken getrennter Lösungen entfallen hier. „Darüber hinaus bietet die ISD mit Helios eine ebenfalls integrierte PDM-Lösung und eine erprobte Schnittstelle zu SAP. So können wir den gesamten Engineeringprozess vollständig, sicher und transparent abbilden.“ Bis 2012 wird SIAG Engineering 48 CAD- und 58 PDM-Arbeitsplätze in Betrieb nehmen. -mc-

Anzeige

ISD Software und Systeme GmbH, Dortmund Tel. 0231/9793-0, http://www.isdgroup.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige