Märkte + Unternehmen

SEW-Eurodrive: Pressebrunch auf der Hannover Messe Industrie

Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung wechseln kann - mit diesem Zitat von Francis Picabia eröffnete Hans Sondermann, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der SEW-Eurodrive seine Rede anlässlich des Pressebrunches auf der Hannover Messe Industrie.

Wer als Technologieführer bei Antriebslösungen bestehen möchte, so Sondermann, müsse sich gerade jetzt mehr und mehr in die Aufgaben und Bedürfnisse der Kunden hineinversetzen. Darauf aufbauend präsentiert SEW auf der Messe zahlreiche Neuheiten:

So erhalten Anlagenbauer mit den neuen Variolution-Paketen (Foto) die komplette Lösung ihre Antriebsaufgabe - schnell, umfassend und inklusive Funktionssicherheit. Denn die Pakete enthalten nicht nur Antriebtechnik selbst, sondern auch optimal darauf abgestimmte Komponenten wie Sensoren oder Kabel.

Mit dem neuen Drive Configurator steht Anwendern jetzt ein effizientes Online-Tool zur Verfügung, mit dem sich Antriebskonfigurationen sehr viel schneller, effizienter und
vor allem praxisorientierter durchführen lassen.

"Darüber hinaus bildet Movipro SDC zusammen mit Movifit die Grundlage für offene und flexible Anlagenarchitekturen, mit denen sich die Betriebs- und Investitionskosten nachhaltig senken lassen" so Sondermann. "Movipro SDC deckt den oberen Leistungsbereich bis 15 kW ab und ermöglicht im Feld die Umsetzung noch flexiblerer Anlagenarchitekturen. Im Fokus stehen dabei Förder- und Maschinenapplikationen in der Automobilindustrie und Produktionslogistik."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige