Märkte + Unternehmen

September 2010: erste „OrthoTec Europe“

Am 29. und 30. September 2010 findet in Zürich erstmals die fertigungsorientierte Fachmesse für Orthopädietechnik "OrthoTec Europe" mit einem umfangreichen Kongressangebot statt. Sie ist speziell auf die Erfordernisse im Bereich der Entwicklung, Konstruktion und Produktion der europäischen Orthopädiebranche abgestimmt. Aurore Domange (Bild), verantwortliche Event Managerin des Veranstalters Canon Communications, erklärt: "Auf der Messe werden Top-Lieferanten für Hersteller orthopädischer Geräte vertreten sein. Darüber hinaus finden verschiedene technische Vorträge über neue Fertigungstechnologien, Qualitätsmanagement und viele andere Themen rund um die Konstruktion und Herstellung von orthopädischen Geräten sowie Implantaten statt."
Zu den hochgradigen Referenten zählen unter anderem Dr. Daniel W. Bühler, Vice President der schweizerischen Zimmer EMEA, Prof. Dr. Bert Müller von der Uni Basel, Yves-Alain Ratron, Entwicklungsleiter von Tornier, Frankreich, und Dr. med. Urs Schneider, Leiter Orthopädietechnik am deutschen Fraunhofer IPA.
Als Kongress- und Messeort haben sich die Veranstalter für Zürich entschieden, da die Schweiz als wichtiges europäisches Produktions- und Entwicklungszentrum für die Orthopädieindustrie gilt. Zudem wirkt sich die Nähe zu entscheidenden Unternehmen und Instituten in Deutschland und Frankreich positiv aus.
Für jeden Aussteller stehen Messestände mit eine fest definierten Größe von 3 x 2 m und einem Standard Package zur Verfügung. Ihr Angebot umfasst unter anderem Systeme für die Entwicklung, Konstruktion sowie das Rapid Prototyping im Bereich der Orthopädietechnik. Ebenso zu sehen sind neueste Biomaterialien, Technologien und Dienstleistungen rund um die Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen sowie Polier-, Veredelungs-, Verpackungstechnik und weitere Angebote rund um die gesamte Zulieferkette der Branche. Darüber hinaus präsentieren Rechts- und Unternehmensberatungen Ihre Dienstleistungen und informieren über wichtige aktuelle Fachthemen.
Der Veranstalter Canon Communications LLC ist in Europa insbesondere bekannt durch die in Deutschland angesiedelte europäische Leitmesse für Medizintechnik MEDTEC Europe, die sich als weltweit zweitgrößte Veranstaltung, nach der US-Canon-Messe "Medical Design & Manufacturing (MD&M) West" etabliert hat. Mit der OrthoTec Europe will Canon ebenso erfolgreich eine Kombination aus Messe und Kongress für die Orthopädietechnik in Europa einführen. In den USA wurde die OrthoTec bereits im Mai 2010 erfolgreich durchgeführt. Austragungsort war die anerkannte amerikanische Hauptstadt der Orthopädietechnik: Warsaw, Indiana. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...