Märkte + Unternehmen

Sensor+Test 2011: Zurück zu alter Stärke

Krise war gestern: Die anhaltend positiven Meldungen aus der Wirtschaft spiegeln sich auch im aktuellen Buchungsstand für die Sensor+Test 2011 (7. bis 9. Juni, Messe Nürnberg) wider. Im Vergleich zum selben Zeitpunkt des Vorjahres haben sich nach Angaben des Veranstalters bereits ein Drittel mehr Aussteller angemeldet.

"Wir sind damit wieder auf dem Niveau von vor zwei Jahren, also vor der Krise", erläutert Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH, und betont zugleich den wesentlichen Unterschied: "Damals folgte kurz darauf der wirtschaftliche Einbruch, heute weisen alle Parameter nach oben". Wer bei der Sensor+Test 2011 gerne noch als Aussteller dabei sein möchte, sollte sich also durchaus sputen. Bödeker ergänzt: "Es könnte sonst zum Schluss vielleicht eng werden!" lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...