Märkte + Unternehmen

Schweiz: Bluhm Systeme übernimmt Saner

Die schweizerische Kennzeichnungsbranche konsolidiert sich: Die Bluhm Systeme GmbH in Rotkreuz übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2013 alle Anteile der Saner Beschriftungstechnik AG mit Sitz in Olten.

Eckhard Bluhm (li.), Geschäftsführer Bluhm Systeme GmbH, und Thomas Saner, Geschäftsführer Sander Beschriftungstechnik AG.

Beide Gesellschaften wollen im kommenden Jahr sehr eng miteinander kooperieren, um die Produktbereiche Etikettierung und Codierung Zug um Zug servicemäßig und vertrieblich zusammenzuführen. Für den zunächst indirekten Zusammenschluss der Gesellschaften spricht die Firmenhistorie der Saner Beschriftungstechnik AG mit schweizerischen Wurzeln: Geschäftsführer Thomas Saner leistete mehr als 3 Jahrzehnte Pionierarbeit im Codiersektor und besitzt das Exklusivvertriebsrecht für die Schweiz von Linx plc, einem englischen Hersteller von Tintenstrahldruckern. Als Insider wird er auch 2013 die Geschäfte der Saner Beschriftungstechnik leiten, um den Schulterschluss zu vollziehen mit dem vornehmlichen Etikettierspezialisten Bluhm.

Bluhm Systeme ist ein Unternehmen der Bluhm Weber Gruppe, die ihren Sitz im deutschen Rheinbreitbach hat. Hier blickt man auf nahezu 45 Jahre Erfahrung im europäischen Markt zurück. Die gebündelte Kompetenz beider Unternehmen ermöglicht individuelle Kennzeichnungslösungen - zu einem optimalen Kosten-Nutzenverhältnis. Davon profitieren künftig die Kunden in der Schweiz. Der erste gemeinsame Firmenauftritt auf der Messe "Pack and Move" in Basel läutete die neue Ära ein. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...