Märkte + Unternehmen

Schweiz: Bluhm Systeme übernimmt Saner

Die schweizerische Kennzeichnungsbranche konsolidiert sich: Die Bluhm Systeme GmbH in Rotkreuz übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2013 alle Anteile der Saner Beschriftungstechnik AG mit Sitz in Olten.

Eckhard Bluhm (li.), Geschäftsführer Bluhm Systeme GmbH, und Thomas Saner, Geschäftsführer Sander Beschriftungstechnik AG.

Beide Gesellschaften wollen im kommenden Jahr sehr eng miteinander kooperieren, um die Produktbereiche Etikettierung und Codierung Zug um Zug servicemäßig und vertrieblich zusammenzuführen. Für den zunächst indirekten Zusammenschluss der Gesellschaften spricht die Firmenhistorie der Saner Beschriftungstechnik AG mit schweizerischen Wurzeln: Geschäftsführer Thomas Saner leistete mehr als 3 Jahrzehnte Pionierarbeit im Codiersektor und besitzt das Exklusivvertriebsrecht für die Schweiz von Linx plc, einem englischen Hersteller von Tintenstrahldruckern. Als Insider wird er auch 2013 die Geschäfte der Saner Beschriftungstechnik leiten, um den Schulterschluss zu vollziehen mit dem vornehmlichen Etikettierspezialisten Bluhm.

Bluhm Systeme ist ein Unternehmen der Bluhm Weber Gruppe, die ihren Sitz im deutschen Rheinbreitbach hat. Hier blickt man auf nahezu 45 Jahre Erfahrung im europäischen Markt zurück. Die gebündelte Kompetenz beider Unternehmen ermöglicht individuelle Kennzeichnungslösungen - zu einem optimalen Kosten-Nutzenverhältnis. Davon profitieren künftig die Kunden in der Schweiz. Der erste gemeinsame Firmenauftritt auf der Messe "Pack and Move" in Basel läutete die neue Ära ein. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige