Märkte + Unternehmen

Schwank: neuer Exportleiter

Zum 1. Oktober ist Pascal Ruhnke zum neuen Exportleiter bei Schwank berufen worden. Er wird die Betreuung und Verantwortung für die Schwank Distributoren-Märkte und das OEM-Geschäft übernehmen.

Entgegen dem allgemeinen Wirtschaftstrend konnte der Hallenheizungsspezialist im ersten Halbjahr 2009 das Exportvolumen deutlich erhöhen. Die gestiegene Nachfrage nach energieeffizienten und CO2-armen Hallenheizungen aus dem Ausland ließen den Absatz um 24 Prozent steigen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Infrarot-Hallenheizungen

Hallen effizient heizen

Sobald in Produktions- und Lagerhallen die alten Warmluft-Heizungen ersetzt werden sollen, kommen Infrarot-Heizungen ins Spiel. Diese direkten Strahlungsheizungen erwärmen nur den Aufenthaltsbereich und nicht die Umgebungsluft.

mehr...

Strahlungsheizungen

Energiefresser ersetzt

Das Familienunternehmen Riedhammer in Nürnberg schreibt eine der typisch deutschen Erfolgsgeschichten: 1924 gegründet, fertigt das Unternehmen bis heute Brennöfen für die Industrie. Weltweit zählt es zu einem der führenden Hersteller von...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...