Distribution

Neues Schukat-Logistikzentrum geht in Betrieb

Der Bezug des neuenLogistikzentrums mit Automatischem Kleinteilelager von Schukat Electronic ist abgeschlossen. Mit der Inbetriebnahme des Neubaus in Monheim am Rhein beginnt für den Distributor ein neuer Abschnitt in der Firmengeschichte.

Das neue automatische kleinteilelager von Schukat. © Schukat

Von dem neuen Logistikzentrum profitieren Distributions-Kunden und Lieferanten in vielerlei Hinsicht. Durch die Investition in die neueste Shuttle-Technologie ist Schukat künftig in der Lage, die Bestellungen seiner Kunden noch schneller zu bearbeiten. Mit der Erhöhung der Kapazität um den Faktor 2,8 auf etwa 2.000 Paketversände pro Tag erhalten mehr Kunden ihre Ware schneller.

Durch die erhöhte Durchlaufgeschwindigkeit verlagert sich der Zeitpunkt, zu dem Bestellungen eingegangen sein müssen, damit die Ware noch am selben Tag das Lager verlässt, nach hinten. Das wirkt sich ebenfalls positiv auf die Schnelligkeit der Warenlieferung aus.

Die Erweiterung der Lagerfläche bildet die Grundlage dafür, dass das Unternehmen deutlich mehr Artikel bevorraten und dementsprechend sein Produktportfolio weiter ausbauen kann – auch mit Artikeln, die hohe Anforderungen an die Lagerung stellen. Zudem schafft dies mehr Platz für kundenindividuelle Bestände. Das neue System zeichnet sich durch eine hohe Ausfallsicherheit aus und bietet somit hohe Liefersicherheit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Lagermodernisierung

Mitwachsende Blech- und Langgutlager

Beim Intralogistik-Hersteller Beumer sind die Unternehmensprozesse innerhalb der Rohstofflagerung und -vorbereitung modern, effektiv und wirtschaftlich. Und das, obwohl die eingesetzte Lagertechnik bereits in den Achzigern implementiert wurde. Das...

mehr...

Hochregallager

Klebespezialist will "hoch" hinaus

Mit dem zunehmenden Einsatz der Klebetechnologie bei industriellen und handwerklichen Anwendungen ist auch das mittelständische Unternehmen Klebchemie gefordert. Deshalb errichtete man ein Technologie-Zentrum mit modernen Maschinen und...

mehr...

Hochregallager

Leistung rauf - Kosten runter

120 Prozent des vertraglich vereinbarten Durchsatzes leistet das neue vollautomatische Hochregallager des schwedischen Supermarkt-Großhändlers Dagab AB. Innerhalb von nur neun Wochen integrierte Material-Handling-Experte Daifuku Europe Ltd. das...

mehr...

Palettierroboter

Einer für alle

Branchen ist der kompakte Palettierroboter Paro von Roteg. Er demonstriert seine Flexibilität mit der Verwendung von Kombinationsgreifern und der Erzeugung von gemischten Paletten. Durch die Kombination von unterschiedlichen Greifwerkzeugen an einem...

mehr...

Großbehälter

Für schwere Fälle

braucht es die richtige Lagertechnik. Logistik-Spezialist Bito bietet deshalb für die Lagerung schwerer Werkstücke (und Werkzeuge) besondere Behälter und Durchlaufregale. Auf der kommenden AMB in Stuttgart (28.

mehr...