Märkte + Unternehmen

Schaeffler und ABB kooperieren

Die Schaeffler Gruppe und ABB Turbo Systems haben eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Inhalt der Zusammenarbeit ist das von Schaeffler zur Serienreife entwickelte vollvariable Ventilsteuerungssystem Uni-Air. ABB bringt sein Know-how in Sachen leistungsfähiger, ein- und zweistufiger Turboladertechnik sowie Marketing und Vertrieb für leistungsstarke Großtriebwerke ein. Die Kooperation betrifft Aggregate mit einem Leistungsvermögen oberhalb von 400 Kilowatt (544 PS) pro Zylinder. Die Einsatzfelder dieser Großmotoren liegen im Marine-, Maschinen- und Stationärbetrieb.kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige