Märkte + Unternehmen

Schaeffler Gruppe: Bundesverdienstkreuz für Leiter Mechatronik

Bernd Gombert, Leiter Mechatronik bei Schaeffler, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Bernd Gombert gehört zu den "erwiesenen und anerkannten Leistungsträgern in unserem Land und zu denen, die einen Maßstab für Einsatzfreude, Leistungsbereitschaft und Hilfsbereitschaft setzen", lautet die Begründung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

"Geht nicht, gibt es nicht", ist eine der Motivationen von Bernd Gombert. Er verantwortet seit Dezember letzten Jahres den Schaeffler-Bereich Mechatronik. Zuvor hat er sich bereits einen Namen als Erfinder und Unternehmer gemacht. Bis heute hat er über 180 Patente initiiert. Darunter Instrumente für die minimal invasive Chirurgie, X-by-Wire-Systeme für die Automobilindustrie oder das Drehrad und zahlreiche Innovationen wie auch optoelektronische Messsysteme für Computereingabegeräte.

Das Bundesverdienstkreuz stellt den Höhepunkt einer Vielzahl von Auszeichnungen dar. So wird Gombert beispielsweise 1995 als einer der ersten Europäer mit dem JARA-Award (einem japanischen Roboterpreis) ausgezeichnet und ist unter anderem Träger des ersten Hermes-Award sowie der Rudolf-Diesel-Medaille in Gold.

Zu seinen beruflichen Stationen gehören die Leitung der mechatronischen Entwicklung am Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie die Tätigkeit als CTO bei Logitech sowie Siemens VDO.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...