Veränderungen im Vorstand

Mara Hofacker,

Schaeffler bestellt Uwe Wagner zum Mitglied des Vorstands

Der Aufsichtsrat der Schaeffler AG hat Uwe Wagner (54), Leiter Forschung und Entwicklung Automotive OEM und Industrie, mit Wirkung zum 1. Januar 2020 für eine Amtszeit von drei Jahren zum Mitglied des Vorstands der Schaeffler AG bestellt.

Uwe Wagner, Leiter Forschung und Entwicklung Automotive OEM und Industrie bei Schaeffler. © Schaeffler

Wagner wird Nachfolger von Professor Dr.-Ing. Peter Gutzmer (65), der nach dem Auslaufen seines Vertrages zum 31. Dezember 2019 in den Ruhestand geht. Er übernimmt seine Aufgaben als Technologievorstand.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat beschlossen, den Vertrag von Matthias Zink (49), CEO der Sparte Automotive OEM, um weitere fünf Jahre bis zum 31. Dezember 2024 zu verlängern.

Zu den Personalveränderungen sagte Georg F. W. Schaeffler, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Schaeffler: „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Uwe Wagner ein weiteres Top-Talent aus dem Hause der Schaeffler Gruppe in den Vorstand der Schaeffler AG berufen. Als Technologievorstand übernimmt er eine Schlüsselposition für die Weiterentwicklung der Schaeffler Gruppe. Herr Professor Gutzmer ist seit mehr als 17 Jahren für die Schaeffler Gruppe tätig. Er hat das Unternehmen mit großer Leidenschaft und Innovationskraft geprägt. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats danke ich Professor Dr. Gutzmer, der neben seiner Rolle als Technologievorstand die Position des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden innehatte, für seine herausragende Arbeit und sein außerordentliches Engagement.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige