Märkte + Unternehmen

Sandvik Coromant: Klas Forsström neuer Präsident

Klas Forsström ist neuer Präsident von Sandvik Coromant, dem weltweit führenden Anbieter von Zerspanungswerkzeugen und -systemen für die Metallindustrie.

Sandvik Coromant, weltweit führender Anbieter von Zerspanungswerkzeugen und -systemen für die Metallindustrie, hat mit Klas Forsström einen neuen Präsidenten.

Klas Forsström ist seit über 17 Jahren für die Unternehmens-Gruppe tätig, die meiste Zeit bei Sandvik Coromant. In dieser Zeit hatte er führende Positionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktentwicklung, Marketing, Business Development und Vertrieb inne - zuletzt war er Präsident von Sandvik Hard Materials.

"Es ist wirklich spannend und inspirierend, wieder bei Sandvik Coromant zu sein. Was das Unternehmen in den letzten Jahren erreicht hat, beeindruckt mich sehr. Denn die langjährige Marktführerschaft zeichnet sich vor allem durch perspektivisches und vorausschauendes Denken aus", so Klas Forsström.

Als erste Aufgabe als Präsident hat sich Forsström zum Ziel gesetzt, die ehrgeizige Unternehmensstrategie weiterzuentwickeln. Dazu gehört insbesondere, eine noch stärkere Kundenorientierung durch lokale Präsenz und globalen Wissensaustausch zu erreichen.

"Forschung und Entwicklung sind ein bedeutender Teil dessen, was das Unternehmen ausmacht. Produktinnovation, erstklassiges Anwendungswissen und schnelle Markteinführungen sind wichtige Grundlagen unseres Erfolgs. Da unser Ehrgeiz und unsere Motivation nach wie vor sehr groß sind, bin ich fest davon überzeugt, dass wir unsere kundenorientierten Lösungen erfolgreich weiterentwickeln", erklärt Klas Forsström. lg

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...