Märkte + Unternehmen

Rutronik: Distribution von Hirschmann Car Communication

Rutronik Elektronische Bauelemente und Hirschmann Car Communication, Hersteller von Kommunikationssystemen für den Einsatz im Fahrzeug, haben einen Distributionsvertrag für den europaweiten Vertrieb geschlossen. Der Vertrag umfasst das komplette Produktportfolio: Das gesamte Standard-Antennen-Programm mit GPS-, GSM-, UMTS- und 2,4GHz-Antennen sowie kundenspezifische Speziallösungen.

"Mit Hirschmann sind wir in der Lage, auch besondere Anforderungen und Speziallösungen in Form von kundenspezifischen Antennen zu erfüllen. Dies ist besonders bei Automotive Projekten erforderlich, wo sich durch spezielle Umgebungen und Konstruktionen keine Standardantennen verbauen lassen", so Lars Mistander Manager Wireless Development Center, Rutronik. "Hier verfügt Hirschmann über langjährige Expertise und entsprechendes Mess-Equipment, um den branchenspezifischen Anforderungen unserer Automotive-Kunden gerecht zu werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...