Märkte + Unternehmen

RSA trauert um Rainer Schmidt

Völlig unerwartet verstarb am 5. Mai Rainer Schmidt, Gründer, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der Unternehmensgruppe RSA im Alter von 65 Jahren

1971 gründete er in seinem Wohnort Altena ein Ingenieurbüro mit der Zielsetzung, industrielle Anwendungen für den Einsatz von Hochleistungsbürsten zu entwickeln. Schnell kristallisierte er das Entgraten als Marktnische und Marktbedürfnis heraus und wurde so zum Pionier dieser Technologie. Er entwickelte zahlreiche automatisierte Lösungen und verstand sich von Beginn an als Rationalisierer in der Vorfertigung. Das schnell wachsende Unternehmen führte zu weiteren Firmengründungen in Frankreich, England und der Türkei. Auch als Buchautor, Kommunikationstrainer und Marketingstratege machte er sich einen Namen, in dem er seine Erfolgsmethoden publizierte und weiter gab.

Mit der gleichen Weitsicht, mit der Rainer Schmidt das Unternehmen führte, hat er auch für das erfolgreiche Fortbestehen vorgesorgt. So veräußerte er bereits im vergangenen Jahr die Mehrheit seiner Geschäftsanteile an einen finanzstarken deutschen Investor. Die Geschäftsleitung wurde bereits vor zwei Jahren von ihm verstärkt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Entgrat-System

Abspecken

ist nach Weihnachten nach wie vor das Thema Nummer eins. Die Pfunde von Martinsgans, Weihnachtskarpfen und Plätzchen wollen wieder runter. Leichtbau, CO2-Emission und Crash-Verhalten – das sind die Schlagworte, die die Automobilindustrie für...

mehr...

Hochleistungs-Stahlsäge

Am Stuhl sägen,

kann die Rasacut XXL des Unternehmens RSA aus Lüdenscheid nur, wenn dieser aus Stahl ist. Die Ausbringleistung der Hochleistungs-Kreissäge liegt bis zum 10fachen über der Ausbringung von Bandsägen, die für diese Durchmesserbereiche in der Regel zum...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...