Märkte + Unternehmen

Roth & Rau übernimmt AIS Automation Dresden

Die Roth & Rau AG in Hohenstein-Ernstthal übernimmt 100 Prozent der Anteile an der AIS Automation Dresden. AIS ist als System- und Softwareunternehmen auf dem Gebiet der Automatisierungs- und Informationstechnik für die Photovoltaik und Halbleiterbranche tätig. Das Unternehmen bietet Maschinen- und Anlagensteuerungen, Systeme für die Fertigungs- und Prozessautomatisierung sowie die kundenspezifische Entwicklung von System- und Anwendersoftware an. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete die AIS einen Umsatz von zirka 9.4 Mio. Euro.

Roth & Rau sichert sich mit dieser Akquisition den Zugriff auf wesentliche Softwarekomponenten für ihre Anlagen und Turnkey-Produktionslinien und erweitert dadurch den eigenen Anteil innerhalb der Wertschöpfungskette in der Produktion kristalliner Silizium-Solarzellen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...