Rockwell Automation und NemaSystems

Andreas Mühlbauer,

Neues Schulungszentrum in Süddeutschland

Rockwell Automation hat gemeinsam mit NemaSystems ein Schulungszentrum in Bretzfeld bei Heilbronn eröffnet und erweitert damit sein Trainingsangebot in Süddeutschland. NemaSystems ist seit vielen Jahren zertifizierter Rockwell Automation Solution Partner und verfügt über die höchste Qualifizierungsstufe für System-Integratoren.

Das neue Schulungszentrum soll auch die Rolle Baden-Württembergs im deutschen Maschinenbau unterstreichen. © Rockwell Automation

Mit der immer komplexer werdenden Automatisierungstechnik in Maschinen und Anlagen steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Gleichzeitig wird deren kontinuierliche Weiterbildung zu einem entscheidenden Faktor im globalen Wettbewerb. Im neuen Schulungszentrum finden die offiziellen Standardschulungen von Rockwell Automation statt, zu denen sich jeweils bis zu 10 Teilnehmer aus unterschiedlichen Unternehmen anmelden können.

Die Themen reichen von Motion sowie Antriebstechnik, bis hin zu Software und IT-Schulungen, beispielsweise zu Client-Server-Systemen, Netzwerktechnik und Cybersicherheit. Außerdem haben die Kunden die Möglichkeit, individuelle kundenspezifische Schulungen zu buchen, die auf spezifische Anforderungen, Applikationen sowie die Qualifikationen der Mitarbeiter zugeschnitten sind. Alle Trainer haben das Zertifizierungsprogramm von Rockwell Automation erfolgreich abgeschlossen, bei dem in „Train-the-trainer“-Einheiten die notwendigen technischen und didaktischen Fachkenntnisse vermittelt werden.

Herz des deutschen Maschinenbaus

„Rockwell Automation arbeitet im Rahmen des PartnerNetwork-Programms weltweit mit erfahrenen und kompetenten Experten zusammen. Durch die Kombination unserer Technologie mit dem Know-How unserer Solution Partner und System-Integratoren profitieren unsere Kunden von passgenauen Lösungen“, erklärt Simon Möbius, System Integrators Manager Germany bei Rockwell Automation.

Anzeige

Rockwell hat sich bewusst für einen weiteren Schulungsstandort in Süddeutschland entschieden. Baden-Württemberg gilt als das Herz der deutschen Maschinenbaubranche und ein Großteil der mittelständischen Kunden ist dort ansässig. Nach Eröffnung des Kompetenzzentrums für Industrie 4.0 in Karlsruhe im vergangenen Jahr sowie der Kooperation mit der Hochschule Heilbronn unterstreicht Rockwell damit die Bedeutung der Region für das Unternhemen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Theorie & Praxis

Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit

Nürmont erweitert sein Leistungsspektrum: Regelmäßig stattfindende Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit runden das Angebot des Industriedienstleisters nun ab. So können ab sofort komplette Führerscheine und Bedienerausweise bei dem Unternehmen...

mehr...

Robotation Academy

„Live in Aktion“

Die Robotation Academy bietet Mitarbeitern aus der Produktion Workshops, Beratung und Kongresse zu Themen der Robotik und Automation. SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz sprach mit Thomas Rilke, Geschäftsführer der Akademie, darüber, wie sie sich auf der...

mehr...
Anzeige

SPS

SPS für Mikroanwendungen

Die neue Allen-Bradley Micro870-SPS von Rockwell Automation kann intelligente Mikroanwendungen unterstützen, die bis zu 304 E/A-Punkte, 280 KB Speicher und 20.000 Programmbefehle erfordern.

mehr...