Märkte + Unternehmen

Robert Battenstein neuer Vorstand der TDS AG

Die TDS AG hat Robert Battenstein, den Leiter des TDS-Geschäftsbereichs HR Services & Solutions, mit Wirkung ab 1. April 2010 zum Vorstand ernannt. Mit der Schaffung eines eigenen Ressorts für HR Services & Solutions im Vorstand trägt die TDS der gewachsenen Bedeutung des Bereichs Rechnung. Dieser trägt aufgrund stetigen Wachstums inzwischen über 50 Millionen Euro Umsatz zum Geschäft der TDS bei. Vorstand Konrad Meier leitet weiterhin den Geschäftsbereich IT Outsourcing. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Heiner Diefenbach steht nach wie vor dem Geschäftsbereich IT Consulting vor und verantwortet die Finanzen.

Robert Battenstein war seit Januar 2006 Sprecher der Geschäftsführung der TDS HR Services & Solutions GmbH. Davor war der studierte Vermessungsingenieur Chief Operating Officer des HR-Segments. Als Geschäftsbereichsleiter betreute Battenstein bei TDS von 2003 bis 2004 das IT Consulting und davor von 2002 bis 2003 den Bereich Systemintegration & Development. Vor seinem Wechsel zu TDS im Jahr 2000 hatte Battenstein verschiedene Führungspositionen bei IBM Global Services inne. "Mit Robert Battenstein konnten wir die Position mit einem hervorragenden internen Kandidaten besetzen, der über langjährige Erfahrung im HR- und IT-Bereich verfügt", erklärt Benno Zollner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der TDS AG.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...