Märkte + Unternehmen

Rieck und C.H. Powell: Partnerschaft

Die Rieck Logistik-Gruppe hat mit der C.H. Powell Company eine exklusive Zusammenarbeit vereinbart. Offiziell startet die Logistik-Kooperation am 1. Juli dieses Jahres. ¿Mit C.H. Powell haben wir unseren Wunschpartner für die USA gefunden", erklärt Oliver-Karsten Thormählen, Geschäftsführer von Rieck Sea Air Cargo International.

Beide Unternehmen sind Initiatoren und Mitglieder des neu gegründeten Netzwerkes Tandem Global Logistics. ¿Unternehmen aus über 65 Ländern bieten innerhalb dieses weltweiten Netzes flächendeckende Transport- und Logistikleistungen an", sagt Thor-mählen. ¿Der Vorteil von Tandem ist die Geschlossenheit. Bei der exklusiven Zusam-menarbeit können wir uns noch gezielter aufeinander abstimmen und eine einheitliche, verlässliche Basis schaffen. Kunden profitieren weltweit von erfahrenen Logistik-dienstleistern vor Ort und klar definierten Abläufen." Logistikleistungen von, nach und in China realisiert Rieck seit 2005 über das chinesische Tochterunternehmen Rieck Henco. ¿Durch die neue Verbindung mit C.H. Powell decken wir jetzt zwei der bedeutendsten Übersee-Märkte ab", so Thormählen.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige