Märkte + Unternehmen

Rhenus Lub: neues Logistikzentrum

Mit einer Erweiterung seiner Logistikkapazitäten stellt sich Schmierstoff-Spezialist Rhenus Lub auf weiteres Wachstum ein. Rund fünf Millionen Euro hat Inhaber Dr. Max Reiners investiert, damit die logistische Versorgung der Kunden, innerbetrieblicher Materialfluss, Produktionsversorgung und Abfüllung ab sofort noch effizienter und reibungsloser erfolgen können.

Das Unternehmen hat das Produktionsvolumen in Mönchengladbach in den vergangenen vier Jahren von 25.000 auf über 30.000 Tonnen gesteigert und geht von einer weiteren Zunahme der Volumina aus.

¿Wir bauen am Standort Mönchengladbach unsere Kapazitäten kontinuierlich aus, weil wir als Partner der Industrie Wert auf eine enge und langfristige Zusammenarbeit legen", erläutert Dr. Max Reiners.

Auf über 7.000 Quadratmetern hat das Mönchengladbacher Unternehmen diesen Komplex mit Blocklager und Hochregallager, einer Station zur Abfüllung von Kleinkartuschen und einer Kommissionierfläche für die Bereitstellung und Abholung von Produkten errichtet. Dafür wurde auf dem über 50.000 Quadratmeter großen Betriebsgelände in Rheindahlen eine Halle erworben und aufwändig umgebaut.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrzweckfette

Calcium statt Lithium

Der Großteil der Mehrzweckfette basiert auf Lithium. Rhenus Lub hat nun das Calcium-basierte Fett rhenus CMN 2 entwickelt, das sich durch gleichwertige Performance- und Qualitätseigenschaften auszeichnet, jedoch von möglichen Preisanstiegen des...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige