Märkte + Unternehmen

Retail-PLM-Lösung: Vorkonfigurierte Branchenlösungen

PTC offeriert eine Retail-PLM-Lösung, die speziell auf die Anforderungen von Unternehmen aus der Einzelhandelsbranche sowie Schuh- und Bekleidungsindustrie zugeschnitten ist. Basis der neuen Software ist die PLM-Lösung PTC Windchill FlexPLM, die sich optional um das Value-Ready-Deployment-Angebot erweitern lässt. Es bietet Kunden branchenspezifische Best-Practice-Beispiele sowie spezielle Services für die Implementierung. Sie können die Lösung damit sehr schnell einsetzen und bereits nach kurzer Zeit neue Werte für ihr Unternehmen schaffen. "Einzelhandelsunternehmen suchen mehr denn je nach Gelegenheiten für kreative neue Produktangebote, höhere Gewinnmargen sowie neuen Vertriebs- und Marktchancen", sagt Howard Heppelmann, Senior General Manager Supply Chain Segment bei PTC. "Wir haben mehr als ein Jahrzehnt mit einigen der erfolgreichsten und innovativsten Einzelhandelsunternehmen zusammengearbeitet. Auf dieser Basis haben wir unsere PTC-Retail-PLM-Lösung entwickelt." -mc-

Eine neue PTC PLM-Lösung soll Innovationen im Einzelhandel und der Textilindustrie beschleunigen.

Parametric Technology (PTC) GmbH, Unterschleißheim, Tel. 089/321060, www.ptc.com/germany

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...