Märkte + Unternehmen

Reinraumtechnik: Bundesweit erster Sachverständiger

Als bundesweit erster Sachverständiger für Reinraumtechnik wurde Dipl.-Phys. Horst Weißsieker, Mitglied der Geschäftsleitung der TÜV SÜD Cleancert GmbH, am 13. August 2007 bei der Industrie- und Handelskammer zu Köln vereidigt. Die Bestellung eines Sachverständigen für Reinraumtechnik soll dazu beitragen, die möglichen Schnittstellenprobleme bei komplexen Reinraumanlagen zu lösen.

Diese Schnittstellenkompetenz vereint beispielsweise das Wissen um die gültigen Regelwerke wie die Richtliniereihe VDI 2083 oder die internationale Normenreihe ISO 14644 mit der Kenntnis von technologiespezifischen Vorgaben wie den GMP-Regularien der Pharmazie oder den SEMI-Standards der Halbleitertechnologie.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige