Märkte + Unternehmen

Rampf Gruppe: Nachfolge gesichert

Der Generationenwechsel bei der Rampf-Gruppe aus Grafenberg ist vollzogen. Seit Januar verstärken Matthias Rampf und Horst Bader die Geschäftsführung des Herstellers von Reaktionsharzsystemen. "Ich bin stolz und zufrieden, meine Nachfolger im eigenen Hause gefunden zu haben", so Rudolf Rampf der zukünftig als Vorsitzender der Geschäftsleitung nur noch im Hintergrund tätig sein will.

Einen ersten Schritt in der Unternehmensnachfolge hatte die Eigentümerfamilie bereits im Jahr 2005 gemacht. Damals trat Michael Rampf, der ältere Sohn des Firmengründers, in die Geschäftsführung der Dachgesellschaft (Rampf Holding GmbH & Co. KG) ein. Er zeichnet seitdem als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich für die Bereiche Vertrieb und Marketing, Qualitätsmanagement, IT, Sicherheit und Personal der Gruppe. Unterstützt wird er ab sofort von seinem jüngeren Bruder Matthias Rampf und Horst Bader, zuvor Geschäftsführer der Rampf Giessharze GmbH & Co. KG.

Matthias Rampf ist als geschäftsführender Gesellschafter zuständig für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Technik, Produktion und Service. Für die Rampf-Gruppe ist der jüngere Sohn des Seniorchefs seit 2005 tätig. Nach seiner Ausbildung zum Chemielaboranten und dem Betriebswirtschaftsstudium in Deutschland sowie den USA, übernahm er die Geschäftsführung am japanischen Standort in Osaka.

Horst Bader übernimmt als Geschäftsführer die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Controlling und den strategischen Einkauf. Er arbeitet seit 1988 in verschiedenen Funktionen bei der Rampf-Gruppe, zuletzt als Geschäftsführer der Rampf Giessharze GmbH & Co. KG in Grafenberg.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...