Märkte + Unternehmen

R+W Antriebselemente: Auszeichnung

Mit unter den Preisträgern von Bayerns Best 50 ist die R+W Antriebselemente GmbH. Der Preis wurde im Kaisersaal der Münchner Residenz von Wirtschaftsminister Erwin Huber an Michael Wöber und Andreas Rimpel, die Geschäftsführer von R+W in Form einer Urkunde und dem Bayerischen Löwen verliehen.

Die Ermittlung der Bayerns Best 50 wurde in diesem Jahr von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young AG durchgeführt und erfolgte nach dem Birch-Index, dessen Hauptkriterien Umsatz- und Mitarbeiterwachstum sind.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...