Märkte + Unternehmen

PTC: Neuer Europa- und Asienchef

PTC ernennt Marc Diouane zum Senior Divisional Vice President Europe and Asia/Pacific. Neben dem Europa-Geschäft steuert der Franzose nun für PTC auch die Märkte in Asien und im Südpazifik. In dieser Position berichtet er weiterhin an den weltweiten Vertriebschef, Executive Vice President Worldwide Sales Paul Cunningham.

Marc Diouane ist seit 1994 bei PTC und bekleidete während dieser Zeit verschiedene Schlüsselpositionen. Vor der aktuellen Ernennung zum Senior Divisional Vice President Europe and Asia/Pacific war Diouane seit 2005 als Vice-President Europe Sales & Services für PTC tätig. Nachdem er zunächst die Niederlassungen in Japan und Italien geleitet hatte, war Diouane zwischen 2004 und 2005 als Sales Director für Frankreich und Benelux zuständig. Zuvor arbeitete er in der Firmenzentrale in den USA im Bereich Business Development.

Marc Diouane hat einen Master der Ecole Supérieure de Commerce de Bordeaux sowie einen Hochschulabschluss in Elektronik und Automation.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige