Märkte + Unternehmen

PSI unterstützt Hochschule

Der Berliner PSI-Konzern hat sich als eines der ersten Unternehmen am entstehenden RWTH Aachen Campus immatrikuliert. Als führender Industriepartner des Forschungsclusters Logistik ist PSI dort mit den Produktionsmanagementlösungen im ERP-Innovation-Lab der Initiative My-Open-Factory und im Logistiktheater beteiligt. Im Cluster umweltfreundliche und nachhaltige Energietechnik ist PSI als Projektpartner im Rahmen des Projekts Smart Watts vertreten.

Insgesamt 19 Forschungscluster bilden den wissenschaftlichen Kern des Campus, in dem Partner aus Industrie und Hochschulinstituten längerfristig und interdisziplinär an definierten Forschungsschwerpunkten arbeiten. Im Forschungscluster Logistik veranschaulicht eine Produktionslinie das Zusammenspiel von Prozessen und Systemen anhand einer realen Wertschöpfungskette. Hier wurde im zugehörigen ERP-Innovation-Lab die ERP-Lösung Psipenta bereits vollständig in eine virtuelle Umgebung integriert. Das ERP-Innovation-Lab konsolidiert das aus vielen ERP-Projekten gesammelte Wissen und widmet sich forschungsseitig initiierten und von der Industrie beauftragten Fragestellungen wie Standardisierung, Integration und Wandelbarkeit. -sg-

Psipenta Software Systems GmbH, Berlin Tel. 030/2801-2000, http://www.psipenta.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige