Märkte + Unternehmen

Protool: iF product design award 2010 gewonnen

Die Herausforderung bei der Entwicklung des Protool Akku-Trockenbauschraubers Dura Drive hieß: Hohe Schraubleistung bei gleichzeitig geringem Gewicht. Protool hat das gesteckte Ziel überzeugend gelöst und durch eine Vielzahl von herausragenden Detaillösungen neue Maßstäbe in diesem Produktsegment gesetzt. Belohnt wurde die Leistung nun durch den jährlich unabhängig vergebenen iF award, der den Dura Drive für seine einzigartigen Designmerkmale, wie Ergonomie, Verarbeitung, Sicherheit sowie Funktionalität auszeichnet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...