Märkte + Unternehmen

Prologis erwirbt 41.000 Quadratmeter im Rheinland

Prologis, Inc., der führende globale Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien, hat zwei Logistikanlagen in Nordrhein-Westfalen erworben. Die Immobilien in Duisburg und Düsseldorf umfassen insgesamt mehr als 41.000 Quadratmeter und sind voll vermietet.

"Beide Akquisitionen sind eine erstklassige Ergänzung zum bestehenden Portfolio in Deutschland", sagt Sander Breugelmans, Director Transactions Officer bei Prologis. "Rhein-Ruhr zählt zu Europas wichtigsten Wirtschafts- und Logistikregionen. Wir nutzen diese gute Gelegenheit, um die Position von Prologis in diesem Gebiet weiter zu stärken."

Die Logistikimmobilie im LogPort Duisburg umfasst zirka 27.100 Quadratmeter Lager- und Bürofläche. Sie wurde 2006 nach höchsten Qualitätsstandards errichtet und bietet Mietern flexible Distributionslösungen und eine optimale Verkehrsanbindung. Der Log Port Duisburg liegt in unmittelbarer Nähe zu den Autobahnen A40 und A57 und verfügt über eine Anbindung an das Schienennetz.

Rund 13.970 Quadratmeter umfasst die Logistikanlage in Düsseldorf. Das Gebäude von 2007 ist ebenfalls nach höchsten Qualitätsstandards konzipiert und liegt in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens sowie einer weiteren Immobilie des Unternehmens. lg


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...