Märkte + Unternehmen

Produktdesign: SolidThinking schreibt Wettbewerb für Studenten aus

Erstmals schreibt der Softwarehersteller SolidThinking, ein Tochterunternehmen von Altair Engineering, einen Designwettbewerb für Studenten an Universitäten und Fachhochschulen aus. Alle Studenten mit einem Mindestalter von 18 Jahren können ihr Produktdesign für verschiedene Bereiche einreichen, darunter Designentwürfe für Konsumgüter, Elektronik, Möbel, Schmuck, Mode, Medizinprodukte, Verpackungen, Spielzeug und Transportwesen. Die ersten drei Preise beinhalten eine SolidThinking-8.5-Inspired-Lizenz; der erste Platz zusätzlich 5.000 US-Dollar in bar, der zweite 3.000 und der dritte 2.000 US-Dollar. Alle Beiträge, die auf www.solidthinking.com veröffentlicht werden, erhalten eine für 24 Monate gültige Ausbildungslizenz von SolidThinking Inspired. Beiträge können ab sofort und bis zum 30. September 2011 um 11:59 Uhr MEZ über www.solidthinking.com/Navigation.aspx?top_nav_name=Academic&item_name=design_competition eingereicht werden.-mc-

Altair Engineering GmbH, Böblingen
Tel. 07031/6208-0, www.altair.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige