Märkte + Unternehmen

Premium Maschinen Handel: Werkzeugmaschinen abgestimmt auf Bedarf

Offizieller Startschuss für den deutschlandweiten Handel mit hochwertigen Werkzeugmaschinen (v. l. n. r.): Notker Pape, Geschäftsführer Premium Maschinen Handel GmbH, Josef Bröckling, Geschäftsführer Ullner und Ullner GmbH, Germann Lück, Geschäftsführer Hortmann und Wolf GmbH&Co. KG, Achim Peltz, Vertriebsleiter Overseas Siemens, Jens Uwe Schreiber, regionaler Vertriebsleiter Siemens

Am 9. September nahm in Wuppertal die neu gegründete Premium Maschinen Handel GmbH ihre Arbeit auf. An der Eröffnungsveranstaltung im Showroom am EDE-Platz 1 nahmen mehr als 100 Fach- und Führungskräfte von über 30 Maschinenhändlern aus ganz Deutschland teil. Anhand der über 100 ausgestellten Werkzeugmaschinen im mehr als 1000 m² messenden Ausstellungs- und Vorführzentrum konnten sie sich von der Leistungsfähigkeit des neu gegründeten, künftig deutschlandweit tätigen Unternehmens überzeugen. Als Partner wird Premium Maschinen Handel regionale Handelsunternehmen bei der Auswahl geeigneter, auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kunden abgestimmter Werkzeugmaschinen unterstützen. Die Dienstleistung umfasst eine ausführliche Beratung, einen kompetenten Service und den Vertrieb der entsprechenden Maschinen, der zugehörigen Peripherie zur Automatisierung sowie der erforderlichen Betriebs- und Hilfsmittel. Dabei können die Dienstleister in Wuppertal ein umfassendes Spektrum an Maschinen für alle üblichen Bearbeitungstechnologien - Bohren, Drehen, Fräsen, Sägen, Schleifen - in unterschiedlicher Qualität aus einer Hand anbieten. Das reicht von manuellen Werkzeugmaschinen für den handwerklichen und semi-industriellen Anwender bis zu hochwertigen, exklusiv für Premium Maschinen Handel entwickelten und produzierten CNC-Maschinen für den anspruchsvollen industriellen Einsatz als auch für das Handwerk. Um den hohen Anspruch an die Qualität von Service und Maschinen zu untermauern, ist Premium Maschinen Handel inzwischen 'Approved Partner' des Steuerungsherstellers Siemens. Somit wird die elektrische Ausrüstung aller Maschinen im Programm des Wuppertaler Unternehmens in Zusammenarbeit mit Siemens erstellt. Für einen kurzfristigen Service sorgt die weltweite Präsenz des Steuerungsherstellers. Um eine hohe Verfügbarkeit der angebotenen Werkzeugmaschinen beim Anwender in Deutschland zu gewährleisten, hält Premium Maschinen Handel ein umfassendes Lager mit Ersatzteilen sowie hochqualifizierte Service-Spezialisten bereit. Premium Maschinen Handel als übergeordnete Dienstleistungsorganisation stellt für beteiligte regionale Maschinenhändler zu den ausgewählten Werkzeugmaschinen zentral alle für Marketing, technische Beratung, Service und Vertrieb erforderlichen Hilfsmittel zur Verfügung. Darüber hinaus präsentiert das Wuppertaler Unternehmen das exklusive Maschinenportfolio auf überregionalen Messen und Ausstellungen. Zudem werden regional orientierte Informationsveranstaltungen realisiert, zum Beispiel deutschlandweite Roadschows, die lokale Händler bei der Vorführung und dem Vertrieb der Werkzeugmaschinen unterstützen. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...