zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Maintenance Stuttgart

Positive Bilanz

1.133 Fachbesucher nutzten die Fachmesse, um sich bei den rund 80 Ausstellern über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Wartung, Inspektion, Instandsetzung, Industrielle Software und IT sowie der Antriebstechnik zu informieren.

Der Veranstalter der 4. Maintenance Stuttgart zieht eine positive Bilanz: 1.133 Fachbesucher nutzten die 2-tägige Fachmesse, um sich bei den rund 80 Ausstellern über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Wartung, Inspektion, Instandsetzung, Industrielle Software und IT sowie der Antriebstechnik zu informieren.

Auf große Resonanz stießen auch das Rahmenprogramm mit zahlreichen Fachvorträgen und die geführten Messerundgänge. Zufrieden sind auch die Aussteller: „Wir konnten in den zwei Messetagen über 60 Leads generieren“, sagt Daniel Schmetz, Geschäftsführer von HDS Messtechnik. „Wir werden beim nächsten Mal wieder dabei sein.“ Joachim Höfer, Senior Consultant Service Promotion bei Siemens, freut sich über die Internationalität der Messe: „Wir hatten an unserem Stand viele Besucher, die aus dem europäischen Ausland nach Stutt-gart gekommen waren.“

Die Maintenance Stuttgart wechselt künftig wieder in den 2-Jahres-Turnus und findet das nächste Mal im Mai/Juni 2019 statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Die nächste Messe innerhalb der Maintenance Series findet in Dortmund statt (21. und 22. Februar 2018), gemeinsam mit der neuen Fachmesse WorkSafe. kf

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige