Märkte + Unternehmen

PLM: Cenit gründet Tochtergesellschaft in Japan

Als Brückenkopf in die asiatischen Märkte hat die Cenit AG in Japan eine eigene Tochtergesellschaft gegründet. Deren Fokus liegt inhaltlich auf Software- und Beratungslösungen im PLM-Umfeld. Japan ist für das Unternehmen kein neuer Markt. Bereits seit einigen Jahren vertreibt Cenit seine Software- und Beratungsprodukte erfolgreich über lokale Partner. Mehr als 40 Unternehmen zählen dort bereits zu den Kunden. "Japan ist der weltweit führende Markt für Robotersimulation. Die Kombination aus Standardsoftware und Eigenentwicklungen, wie wir sie anbieten, gab es dort bisher nicht", erläutert Kurt Bengel, Vorstand der Cenit AG, diesen Schritt. "Wir sehen große Potenziale im Standort Japan - gerade für die Offline-Programmierung von Robotern. Unsere langjährig aufgebaute Kompetenz und Erfahrung im Robotics-Umfeld können wir hier effektiv einbringen." Die Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort bleibt auch zukünftig erhalten. Langfristig will das Unternehmen auch in weiteren asiatischen Ländern Fuß fassen. Geschäftsführer vor Ort ist Yoshiaki Higashi.-mc-

Cenit AG, Stuttgart
Tel. 0711/7825-30, www.cenit.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige