Märkte + Unternehmen

Pilz jetzt auch in Moskau

Seit Anfang 2009 ist das Unternehmen Pilz mit einer Repräsentanz in der russischen Hauptstadt Moskau vertreten. Für Russland ist Deutschland der wichtigste Handelspartner; deutsche Maschinen und Ausrüstungen allein haben einen Anteil von 35 Prozent am russischen Importvolumen. Grund für Pilz, direkt vor Ort zu sein: "Wir möchten unsere Kunden unmittelbar unterstützen", so Renate Pilz, geschäftsführende Gesellschafterin, "die Eröffnung einer russischen Repräsentanz war somit logische Konsequenz". pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige