Märkte + Unternehmen

Pfuderer Maschinebau erweitert Geschäftsleitung

Frank Hack verstärkt ab sofort die Geschäftsführung beim Ludwigsburger Maschinenbauunternehmen Pfuderer. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur verantwortete zuletzt als General Manager das Werk Zuführtechnik bei einem großen Marktbegleiter. Hack verfügt über langjährige Medizintechnik-Erfahrungen. Insbesondere von seinem Know-how in der Zuführtechnik wollen Pfuderer als auch die Teamtechnik-Gruppe, zu der das Unternehmen gehört, profitieren.

Frank Hack bildet mit Axel Riethmüller und Martin Pfuderer, Sohn des Unternehmensgründers, künftig die Geschäftsführungsriege bei Pfuderer Maschinenbau.

Bereits in den nächsten Monaten wird in die Entwicklung und den Bau eigener Zuführsysteme investiert. "Unser Ziel ist, Kunden künftig nicht nur alles aus einer Hand, sondern vielmehr alles aus einer Produktion anbieten zu können", so Hack. Im Januar 2013 wird die Infrastruktur geschaffen sein. Dann werden im Stammwerk eigene Zuführlösungen für schnelltaktende Anlagen entwickelt und gebaut. Mit der Erweiterung des Portfolios geht man bei Pfuderer nach dem Zusammenschluss mit der Teamtechnik-Gruppe den nächsten Schritt in der konsequenten Ausrichtung auf die wachsenden Märkte Medizintechnik und Automotive. Der Kundenstamm soll in diesem Umfeld deutlich erweitert werden. "Wir liefern unseren Kunden auf die jeweilige Branche zugeschnittene Anlagen von hoher Präzision und Wirtschaftlichkeit. Unsere Maschinen benötigen keine lange Einarbeitungszeit, sondern arbeiten nach Inbetriebnahme prozesssicher. Diese Stärke bietet großes Potenzial für die Erschließung neuer Kundengruppen", sagt Hack. Gemeinsam können Teamtechnik und Pfuderer als einzige Anbieter im Markt Kunden aus Medizin und Pharma passende Lösungen für jede Aufgabe in der automatisierten Montage und Prüftechnik anbieten: vom Handarbeitsplatz bis hin zur schnelltaktenden 0,5-Sekunden-Maschine, Reinraumanforderungen inklusive. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zusammenschluss

Unter einem Dach

Ab sofort gehört Pfuderer Maschinenbau zur internationalen Teamtechnik-Gruppe, die eine 90-prozentige Beteiligung am Unternehmen eingeht. Stefan Roßkopf, Geschäftsführer von Teamtechnik: „Pfuderer steht für sehr präzise Maschinen mit hoher...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...