Märkte + Unternehmen

Pfaff silberblau erworben

Der EQT Opportunity Fonds (EQT) hat eine Vereinbarung mit der Familie Pfaff bezüglich des mehrheitlichen Erwerbs von Pfaff-silberblau unterzeichnet. Der Erwerb des Spezialisten für Hebezeuge im bayrischen Friedberg erfolgt durch eine Kapitalerhöhung und unterliegt noch der Zustimmung der relevanten Wettbewerbsbehörden. Die Familie Pfaff wird als Anteilseigner im Unternehmen verbleiben. Mit dem Einstieg von EQT erhofft sich das Unternehmen die Unterstützung der gegenwärtigen Geschäftsstrategie. Paff-silberblau ist führend in den Bereichen Fördertechnik, Hebezeuge für schwere Lasten und Antriebstechnik. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektromachnik-Kran

Maritime Premiere

Das Unternehmen Columbus McKinnon Engineered Products zählt zu den Technologieführern bei Komponenten und Systemlösungen für mechanische Antriebs- und Hebetechnik. Nun wagt sich das Unternehmen mit einem neuen Produkt auch auf die offene See hinaus.

mehr...

Hubanlage

Etwas richtig Schweres

können die Hubsysteme von Pfaff-Silberblau heben. Das jüngste Projekt ist eine Sonderhubanlage basierend auf den SHE Spindelhubelementen, die die Standzeiten von Verzinkungsanlagen in der Stahlindustrie verkürzt.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige