Märkte + Unternehmen

Per Funk "auf Draht"

Der Zugriff auf das Firmennetz oder das Internet ist per UMTS-Technik oder WLAN-Netze möglich, die inzwischen sehr verbreitet sind. Bei den Einwahlpunkten spricht man von ¿Hotspots¿, die weltweit zahlreich an Flughäfen oder Bahnhöfen vorhanden sind.
Ausgehend von den neuesten Zahlen der Marktforscher von IDC liegt Europa weltweit vorn im Rennen um die drahtlose Vernetzung. Rund 25.000 Hotspots seien bereits in ganz Europa in Betrieb. Unterstützt durch mehr als 50 Service Provider, die Wireless Dienste anbieten, soll diese Zahl bis zum Jahr 2008 signifikant auf rund 110.000 Standorte ansteigen.
sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige