Märkte + Unternehmen

PDM-Add-on: EPDM SharePoint Link synchronisiert Konstruktionsunterlagen

Mit seinem neuen PDM-Add-on EPDM SharePoint Link bietet Cadmes nun eine preiswerte und sichere Möglichkeit, die beliebte und per Browser nutzbare Plattform Microsoft SharePoint um PDM-Daten aus SolidWorks Enterprise PDM zu bereichern. So werden Konstruktionsunterlagen sofort und überall aktualisiert - systemübergreifend, inklusive ERP, und über die Firmengrenzen hinaus. Jeder Nutzer kann dadurch abteilungs- und standortübergreifend auf aktuelle Konstruktionsunterlagen zugreifen. Für Bas Koomen, Technischer Leiter bei Cadmes und Betreuer des SharePoint Link, ist die externe Kommunikation dabei ebenso wichtig wie die interne: "Mit SharePoint Link können wir beispielsweise einem Zulieferer Zeichnungen, Modelle und Stücklisten automatisch aus EPDM herausbereitstellen, überwachen und revidieren." Das PDM Add-on speist die gewünschten Dokumente nach Freigabe automatisch in SharePoint ein und aktualisiert diese in Echtzeit.-mc-

Gibt die Konstruktion grünes Licht, wird das Projekt mit EPDM SharePoint Link sofort und überall aktualisiert - systemübergreifend, inklusive ERP, und über die Firmengrenzen hinaus. (Bild: Cadmes)

Cadmes GmbH, Köln
Tel. 02203/90752-10, www.cadmes.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige