Märkte + Unternehmen

Output Management für Teamcenter

Der Bochumer CAD/PLM-Spezialist Ascad und Seal Systems, spezialisiert auf Informations- und Dokumentenverteilung, bündeln ihre Kompetenzen im Output Management. Ascad wird künftig in diesen Bereich als Vertriebs- und Implementierungspartner für DOC4TC (Document Output Center for Teamcenter) fungieren. Das IT-Haus kombiniert damit seine Teamcenter-Kompetenz mit dem Know-how von Seal. Kunden erhalten so eine durchgängige Lösung, vom Dokumentenmanagement für das Engineering bis zur strukturierten Ausgabe von Dokumenten. Geschäftsprozesse werden optimal unterstützt. Hintergrund dieser Kooperation ist, dass Teamcenter immer häufiger auch für Dokumentenmanagement-Aufgaben eingesetzt wird. Mit einer wachsenden Anzahl von Projektstrukturen und den damit verbundenen Dokumenten steigen dabei auch die Anforderungen der Kunden, diese Dokumente strukturiert und gezielt auszugeben. Genau diese Anforderung soll die Software-Lösung erfüllen. Das System ermittelt die benötigten Dokumente automatisiert in einem Arbeitsgang, wodurch Auswahl- und Sortieraufwand entfallen. Auch interaktive Mechanismen zur Sammlung und Übergabe an Ausgabe-, Konvertierungs- und Publishing-Prozesse können so realisiert werden. Basisverfahren für die Dokumentenausgabe und -konvertierung sind bereits enthalten, komplexe Anforderungen lassen sich jederzeit über die integrierten Konnektoren abbilden. -sg-

Die Seal-Lösung DOC4TC erlaubt die Erzeugung archivierungsfähiger Langzeitformate

Seal Systems AG, Röttenbach Tel. 09195/926-0, http://www.sealsystems.de

Anzeige

Ascad, Bochum Tel. 0234/9594-0, http://www.ascad.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige