Märkte + Unternehmen

Oftech Oberflächentechnik: Wechsel in der Geschäftsführung

Ralf Becker-Mondré ist neuer Geschäftsführer der Oftech Oberflächentechnik GmbH & Co. KG. Er übernimmt den Troisdorfer Betrieb mit seinen 25 Mitarbeitern. Er tritt damit die Nachfolge von Paul Banischewski an, der sich in den Ruhestand zurückzieht.

Zuvor hatte Becker-Mondré einen Betrieb zur Rohr-Innensanierung geführt und übernimmt nun die Oftech Oberflächentechnik kurz vor Fertigstellung einer Produktionserweiterung und der Abwasser-Kreislaufanlage. Noch in diesem Jahr soll das Pilotprojekt, das unter anderem vom Bundesumweltminister gefördert wird, abgeschlossen und die Anlage offiziell eröffnet werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...