Zauberkunst

Das Ass im Ärmel

Stand an Stand, Halle an Halle. Kiloweise schleppen die Besucher einer Messe Prospektmaterial, Informationen, Listen und Give-aways über die Messe. Um dort aufzufallen müssen Sie heute nicht nur innovative Produkte und Lösungen vorstellen, sondern vor allem Ihre Besucher interessiert an Ihren Stand fesseln. Und wie machen Sie das? Ganz einfach, in dem Sie Ihr Ass aus dem Ärmel ziehen. Das können Sie in diesem Falle wörtlich nehmen! Engagieren Sie doch einfach einmal einen Zauberer, der mit seinen Künsten Ihre Produkte passend zu Ihrer Firmenphilosophie präsentiert. Kommunikationsförderung mit Zauberkunst heißt hier das Zauberwort!

Nach dem Besuch Ihres Messestandes bleiben Sie somit sicher länger in Erinnerung als Ihr Standnachbar. Fragen Sie einmal bei Chris-Magic nach, er bietet Ihnen plausible Lösungen Ihre Produkte und Philosophie mit der Zauberei zu kombinieren und so einen maximalen Erfolg bei Ihrem Messebesuch, Ihrer Afterworkparty oder Ihrer Produkteinführung zu erzielen. Lassen Sie sich verzaubern!nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...