Märkte + Unternehmen

Sie sind klein und intelligent

unheimlich praktisch und sehen gut aus: Smartphones, iPads und Co. revolutionieren unseren Alltag. Dieser Trend eröffnet aber neben viel Spaß und Klimperei auch neue Perspektiven für Unternehmen. Und da fängt sie an: Die Suche nach dem Geschäfts- und Innovationspotenzial (bzw. der Nadel im Heuhaufen). Welche Entwicklungen werden welche Märkte verändern? Welche neuen Geschäftsmodelle entstehen? 24 Fachautoren gehen diesen aktuellen Fragen nach und bieten zahlreiche Anwendungsbeispiele illustrieren die Chancen – und Risiken mobiler Applikationen. nh
Bibliographie Innovation durch Smartphone & Co., Die neuen Geschäftspotenziale mobiler Endgeräte, Hrsg.: Amberg, Michael; Lang, Michael, Hardcover, 408 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, ISBN 978-3-939707-79-0, Preis 69,00 EUR, Symposion Publishing, 2011

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...