pop-art Bilder

Erfrischend anders

wirken die Gabelstapler und Werkzeuge auf den Bildern des Kunstmalers Jürgen Koch. Und seien Sie mal ehrlich: so mancher grauen Eingangshalle würde der eine oder andere Farbklecks sicher gut tun.

Die pop-artig aufbereiteten Bilder des Malers sind ein Kaleidoskop aus industriellen Landschaften und Stillleben: Stahlwerke, Fertigungsmaschinen, Motoren oder Schrauben. Bei der Gestaltung berücksichtigt er individuelle Motivwünsche ebenso wie Corporate Identity und die jeweiligen Produkt- und Serviceangebote. Eine zwei Quadratmeter große, farblich akzentuierte Schraubenverbindung ist eben wirkungsvoller als ein klassisches Produktfoto. nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige