Mini-Projektor

Klein aber oho

könnte man über den neuen Mini-Projektor von 3M sagen. Dieses kleine Gerätchen bringt durch eine moderne LED-Technik eine Bilddiagonale bis zu 1,27 Meter (50 Zoll) auf die Wand. Mit 152 Gramm und einer Größe von 11,5 x 5 x 2,2 cm (L/B/H) hat der Projektor die Maße und das Gewicht eines handelsüblichen Smartphones. Eine Kühlung durch Ventilatoren ist nicht erforderlich. Durch den Litium-Ionen-Akku kommt der Kleine bis zu einer Stunde auch ohne Stromanschluss klar. Das macht ihn vor allem für die spontane Nutzung unterwegs interessant: Ein Geschäftskontakt, der sich zufällig ergibt; ein interessantes Thema auf das man im Gespräch kommt und das man spontan visualisieren möchte: Der MPro 110 ermöglicht es seinem Besitzer schnell und überall zu projizieren. Und: Betriebsbereit ist er schon nach wenigen Sekunden – und genauso schnell verschwindet er auch wieder in der Jackentasche. nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...