Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Klein aber oho

Mini-ProjektorKlein aber oho

sep
sep
sep
sep
Märkte + Unternehmen: Klein aber oho

könnte man über den neuen Mini-Projektor von 3M sagen. Dieses kleine Gerätchen bringt durch eine moderne LED-Technik eine Bilddiagonale bis zu 1,27 Meter (50 Zoll) auf die Wand. Mit 152 Gramm und einer Größe von 11,5 x 5 x 2,2 cm (L/B/H) hat der Projektor die Maße und das Gewicht eines handelsüblichen Smartphones. Eine Kühlung durch Ventilatoren ist nicht erforderlich. Durch den Litium-Ionen-Akku kommt der Kleine bis zu einer Stunde auch ohne Stromanschluss klar. Das macht ihn vor allem für die spontane Nutzung unterwegs interessant: Ein Geschäftskontakt, der sich zufällig ergibt; ein interessantes Thema auf das man im Gespräch kommt und das man spontan visualisieren möchte: Der MPro 110 ermöglicht es seinem Besitzer schnell und überall zu projizieren. Und: Betriebsbereit ist er schon nach wenigen Sekunden – und genauso schnell verschwindet er auch wieder in der Jackentasche. nh

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Betty Mei

Interview Betty Mei, 3M3M – vom Schleifpapierhersteller zum Multitechnologiekonzern

Vom Post-it über den Tageslichtprojektor bis hin zum Littmann-Stethoskop: Der Multitechnologiekonzern 3M ist in allen Lebensbereich zu Hause. Wie es ein Unternehmen schafft, 115 Jahre immer am Puls der Zeit und des Markts zu sein, erläutert Dr. Betty Z. Mei, Technical Director 3M Abrasive Systems Division, im SCOPE-Interview.

…mehr
Christiane Grün 3M

Führungswechsel bei 3MChristiane Grün folgt auf Dr. John Banovetz

Christiane Grün, 56, leitet seit dem 1. August 2017 als Managing Director die DACH-Region des Multitechnologiekonzerns 3M und löste damit Dr. John Banovetz, der zum weltweiten Forschungschef des Unternehmens ernannt wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Stefanie Spanagel

Verstärkung in Landshutebm-papst erweitert Geschäftsführung

Zum 1. Juli 2018 beginnt Stefanie Spanagel als Geschäftsführerin bei ebm-papst Landshut GmbH. Sie verantwortet die Bereiche Produktion, Finanzen und Personal. 

…mehr

VakuumpumpenBusch übernimmt NSB Gas Processing

NSB Gas Processing bringt unter dem neuen Namen Busch NSB AG ein umfangreiches Portfolio an Flüssigkeitsring-Vakuumpumpen, -Kompressoren und entsprechenden Systemen in die internationale Busch Gruppe ein.

…mehr
Preisverleihung 3D-Druck: Protolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Preisverleihung 3D-DruckProtolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Protolabs hat bei der Verleihung der 3D Printing Industry Awards den Preis für die besonders kreative Nutzung des 3D-Drucks gewonnen, den Creative 3D Printing Award 2018. Die Veranstaltung rückt Erfolge, Errungenschaften und Spitzenleistungen in der sich rasant entwickelnden 3D-Druck-Branche ins Rampenlicht.

…mehr
Anzeige
Anzeige

SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel


Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Anzeige - Produkt der Woche

Robotergestütztes Lasermarkiersystem

Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt auf: www.aci-laser.de.

Anzeige - Highlight der Woche

Standortplanung 4.0

Standortplanung 4.0

Mit einem kompletten Leistungsspektrum im Industrie- und Gewerbebau sowie ihrer besonderen Kompetenz in puncto Standortplanung und -optimierung ebnet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH mittelständischen Fertigungsunternehmen den Weg für eine schlanke, effiziente Produktion und für die Einführung moderner Industrie 4.0-Technologien. Informieren Sie sich im neuen Projektmagazin!

Anzeige - Produkt der Woche

Neuer CADdoctor EX 8

Hier stellt Ihnen die CAMTEX GmbH das Highlight der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Highlight der Woche oder direkt auf: www.camtex.de.

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung


Anzeige

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Mediadaten 2018

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering

Bildergalerien bei SCOPE

Wichtige Stichwörter im SCOPE Archiv