IP-Kameras

Die Frau des Zeitreisenden

im Roman von Audrey Niffenegger weiß, dass es funktioniert, gleichzeitig an zwei Orten zu sein – wenn auch nur bei ihrem Mann. Auch für alle nicht Zeitreisenden gibt es jetzt eine Möglichkeit, zumindest zu sehen, was am anderen Ort los ist. Bequem und von überall auf der Welt über das Internet können die Wireless LAN IP-Kameras von Hama eingesetzt werden. Sie nehmen Bewegungen automatisch auf, verschicken diese per E-Mail oder laden sie auf einen FTP-Server. Über das Echtzeit-Video kann man sich weltweit live auf die Kameras schalten und sich ein Bild vom aktuellen Geschehen machen. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bildverarbeitung

Inspektion bestanden

Bei dem Zwillingskonzept aus der Smart Camera mv Blue Gemini und dem mv Impact Configuration Studio von Matrix Vision können Anwender ohne Programmier-Know-how und Entwickler ohne Bildverarbeitungskenntnisse komplette Inspektionsaufgaben visuell,...

mehr...
Anzeige

Wärmebildkamera

Einfach zu bedienen

Bei den aktuellen Modellen der Flir Ex-Serie handelt es sich um einfach zu bedienende Wärmebildkameras, die den Anwendern mit ihrer Vielzahl von Funktionen und Ausstattungsdetails eine neue Dimension von Untersuchungsmöglichkeiten eröffnen.

mehr...