Buchhaltungssoftware

Kein Hexenwerk

Ordentliche Buchhaltung kostet Zeit und Nerven – vor allem, wenn man sich damit nicht richtig auskennt. Der Papierkrieg verliert seinen Schrecken mit der neuen Software Lexware Büro Easy 2012. Schon mit dem Standardrepertoire der Buchhaltungs-Software können Selbstständige, Freiberufler oder kleine Unternehmen sämtliche Buchhaltungsaufgaben leicht und praktisch automatisch erledigen. Mit der Buchhaltungssoftware lassen sich unter anderem Rechnungen und Aufträge schreiben, ein Kassenbuch führen, Angebote, Auftragsbestätigungen und Lieferscheine erstellen sowie offene Posten verwalten – plus automatisch Mahnungen generieren. Über Änderungen in der Gesetzgebung brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen: Haufe-Lexware aktualisiert das Programm automatisch via Internet. nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...