Aktiv-Sitz

Geschenktipp für Weihnachten

Arbeitnehmerkrankheit Nummer eins sind die leidigen Rückenschmerzen der so genannten „Vielsitzer“. Mangelnde Bewegung und statisches Sitzen schaden der Wirbelsäule und führen langfristig zu schmerzhaften Rückenbeschwerden. Verschenken Sie zu Weihnachten doch einmal statt Krawatte oder Küchenmaschine einen rückenfreundlichen Stuhl! Der international anerkannte und ärztlich empfohlene Aktiv-Sitz wurde speziell gegen Rückenschmerzen und Verspannungen entwickelt. Der bewegliche Stuhl hält Wirbelsäule, Bandscheiben, Muskeln und Kreislauf in Schwung und leistet so einen wichtigen Beitrag für mehr Gesundheit und Fitness am Arbeitsplatz. Testen Sie mal!nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dreidimensionales Sitz-Element

Kennen Sie den noch?

Den großen Gymnastikball, den so mancher Kollege mit Rückenschmerzen vor seinem Schreibtisch liegen hatte? Jetzt gibt es einen neues Sitzelement das in Ihrem Büro aufsehen erregt: Es ist das einzige dreidimensional bewegliche Sitzelement das die...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...