Märkte + Unternehmen

Nürmont Installations: Neuer Standort in Slowenien

Seit April 2012 tritt die zur Baumüller Gruppe gehörende Nürmont Installations GmbH & Co. KG noch internationaler auf: Durch die Firmengründung am Standort in Slovenske Konjice in Slowenien kann das Unternehmen nun auch Kunden aus den osteuropäischen Ländern sowie Österreich aus nächster Nähe betreuen.

Das Leistungsspektrum entspricht den Industriedienstleistungen der Nürmont Installations. Montage- und Verlagerungsprojekte werden für Unternehmen aus sämtlichen Branchen nach deutschem Standard angeboten. Bereits heute ist die slowenische Niederlassung personell so aufgestellt, dass sie den deutschen Standorten in nichts nachsteht. Durch die breitgefächerten Qualifikationen der Mitarbeiter können sowohl mechanische als auch elektrische Maschineninstallationen weltweit durchgeführt werden. Dabei montieren und verlagern Facharbeiter unter der Anweisung eigener Supervisor Maschinen und Anlagen für die Nürmont Installations d.o.o. oder unterstützen Großprojekte der weiteren Nürmont-Standorte.

In der neu gegründeten Firma Nürmont Installations d.o.o. führt Edwin Zavec vor Ort die Geschäftstätigkeiten als Niederlassungsleiter. "Durch seine slowenischen Wurzeln und die langjährige Erfahrung im Montagegeschäft sind wir davon überzeugt, dass er die weltweiten Geschäftsaktivitäten von Slowenien aus lenkt und dadurch zum Wachstum der Nürmont-Familie beiträgt", stellt Jochen Loy heraus. Er fungiert gemeinsam mit Klaus Preißer als Geschäftsführer bei dem slowenischen Unternehmen. Auch wenn dieses eigenständig und unabhängig vom Mutterunternehmen geführt wird, sind die Leitsätze der bestehenden Standorte Fairness, Professionalität, Zuverlässigkeit, Know-how und Flexibilität allgegenwärtig.

Anzeige

Argumente für eine Firmengründung in Slowenien waren die Nähe zu bereits bestehenden Kunden, der wachsende osteuropäische Markt sowie slowenisch- und deutschsprachige Fachkräfte, die sich äußerst motiviert und leistungsbereit zeigen. Weiter profitieren Nürmont's Kunden durch die Nähe zu Montagestellen im süd- und osteuropäischen Raum nun von schnelleren Reaktionszeiten. Somit ist das Unternehmen für die anhaltende Globalisierung noch besser gerüstet.

Darüber hinaus werden durch den bereits bestehenden Baumüller-Standort in Slovenske Konjice Synergien ausgeschöpft. Die dort durch die Baumüller Dravinja d.o.o. gefertigten Schaltschränke und Blechlösungen können von den Monteuren der Nürmont Installations d.o.o. direkt beim Endkunden eingebaut werden. Somit ist die Baumüller-Gruppe in der Lage, alle Lösungen aus einem Hause in Slovenske Konjice anzubieten. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Theorie & Praxis

Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit

Nürmont erweitert sein Leistungsspektrum: Regelmäßig stattfindende Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit runden das Angebot des Industriedienstleisters nun ab. So können ab sofort komplette Führerscheine und Bedienerausweise bei dem Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...