Märkte + Unternehmen

Nürmont: neue Führung

Die Nürmont Installations GmbH & Co. KG stellt eine neue Führungsmannschaft vor. Neben Jochen Loy als Geschäftsführer der Nürmont-Gruppe tragen künftig die Prokuristen Klaus Preißler, Dominik Lohmann und Bernd Dominsky die Verantwortung für das Unternehmen. Nils Olaf Lewe, der seit 2005 neben Jochen Loy die Geschäftsführung innehatte, hat das Unternehmen verlassen.

Die Nürmont Installations wurde 1985 als Maschinenbauunternehmen in Feucht bei Nürnberg gegründet. Neben den deutschen Standorten Freiberg in Sachsen und Stuttgart wurden Ende 2005 zudem zwei Standorte der Baumueller-Nuermont Corp. in den USA gegründet. Durch Niederlassungen in Asien soll dieses internationale Engagement künftig weiter ausgebaut werden, um so die Kunden weltweit direkt vor Ort betreuen zu können.

"Schlanke und vor allem rationelle Strukturen sind für uns der Garant für kurze Aktions- und Reaktionszeiten - und das rund um den Globus", so Jochen Loy, Geschäftsführer der Nürmont Installations GmbH & Co. KG. "Die Verantwortung für alle Arbeitsprozesse zu übernehmen, heißt für uns nicht nur Schnittstellenoptimierung sondern auch das Nutzen von Synergieeffekten. Und das ist weitaus mehr, als nur mit Sorgfalt den uns anvertrauten Projekten nachzukommen."

Teile der insolventen Nürmont wurden im Mai 2005 von der Baumüller Gruppe übernommen. Der Teilbereich der Montage und Installation von Maschinen und Anlagen ist seit dieser Zeit als Nürmont Installations GmbH & Co. KG in die Baumüller-Unternehmensgruppe integriert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...