Märkte + Unternehmen

Nortec: Industrielle Praxis trifft Forschung

Der deutsche Maschinenbau boomt. Der Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) geht von einer Fortsetzung des Aufschwungs aus. Laut aktuellen Prognosen wird die Branche 2012 um weitere 4 Prozent wachsen. "Als erste Fachmesse im Jahr ist die Nortec 2012 ein aussagekräftiges Stimmungsbarometer für den Maschinen- und Anlagenbau, eine der Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft", sagt Prof. Hans-Jürgen Dräger, Beiratsmitglied und Mitgründer der Nortec.

Vom 25. bis 28. Januar steht auf dem Hamburger Messegelände die Produktionstechnik im Mittelpunkt. Automation und Elektronik runden das Programm ab. Hersteller von Produktionstechnik, -einrichtungen und -ausrüstung sowie Peripherie stellen ihre Produkte aus. Zulieferer und Auftragsfertiger bieten ihre Leistungen an. Anbieter zu den vor- und nachgelagerten Stationen der Wertschöpfungskette wie Konstruktion, Berechnung und Simulation, IT, Logistik sowie Qualitätskontrolle und Service erweitern das Spektrum der Messe wesentlich. Für 2012 wartet die Fachmesse mit zusätzlichen Themen und einem fokussierten Rahmenprogramm auf. Zudem veranstaltet das Laser Zentrum Nord GmbH (LZN) als offizieller Partner der Nortec erstmalig im Rahmen der Fachmesse die Light 2012.

Insgesamt 400 Aussteller präsentieren auf der alle zwei Jahre stattfindenden Fachmesse Neuheiten und Innovationen, darunter namhafte Unternehmen und Markführer wie etwa DMG/MORI Seiki Deutschland, Fanuc FA Deutschland GmbH, Doosan Infracore Germany GmbH, IBG Technology Hansestadt Lübeck GmbH, Hoedtke GmbH & Co. KG, NutechH GmbH, Trumpf Laser- und Systemtechnik GmbH, Foba Laser Marking + Engraving Alltec GmbH, Amada Machine Tools Europe GmbH, Prima Power GmbH oder Carl Zeiss AG. Als Neuaussteller präsentiert beispielsweise die Fanuc FA Deutschland GmbH die jüngste Generation ihrer CNC-Steuerungen mit den dazugehörigen Antriebssystemen. Der Konzern ist weltweit das am stärksten diversifizierte Unternehmen von Produkten der Fabrikautomation, Robotern sowie Werkzeug- und Spritzguss-Maschinen. lg

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...