Märkte + Unternehmen

Normen-Management: In wenigen Klicks zum individuellen Lösungsvorschlag

Um Unternehmen bei der Entscheidung zu helfen, welche Art von Normen-Management für sie notwendig ist, bietet der Beuth Verlag jetzt ein neues Analyse-Tool an: den ¿NormenCheck¿ auf http://www.normen-management.de. Mit dem NormenCheck ermitteln Unternehmen kostenfrei ihren individuellen Bedarf und erhalten unverbindliche Lösungsvorschläge, die ihren ganz eigenen Anforderungen an eine Normenverwaltung gerecht werden: ¿Wie groß ist das Unternehmen?¿, ¿Wie viele Normen kommen im täglichen Geschäft zum Einsatz?¿, ¿Spielen internationale Dokumente eine Rolle?¿. Mit Fragen wie diesen wird Schritt für Schritt ermittelt, was das eigene Normen-Management leisten muss. So werden überdimensionierte ebenso wie unzureichende Lösungen ausgeschlossen. Das Portfolio von Beuth enthält sowohl einfache Ready-made-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen als auch zugeschnittene High-end-Lösungen für Großunternehmen. ¿Ein optimales Normen-Management sorgt für lückenlose Information, Dokumentation und Kommunikation zum Thema Normung innerhalb eines Betriebes. Das spart eine Menge Zeit und Geld, schont die Ressourcen und schafft Rechtssicherheit¿, sagt Marketing- und Vertriebsleiter des Beuth Verlags Christoph Bertling.-mc-

Das Analysetool NormenCheck hilft Unternehmen zu ermitteln, welche Art von Normen-Management das spezielle Unternehmen benötigt. (Bild: Beuth Verlag)

Beuth Verlag GmbH, Berlin, Tel. 030/2601-2260, http://www.beuth.de, http://www.normen-management.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...